Blue Flower

Da es noch kein 64bit System von Rasperian gibt kann eine Ubuntu Installation weiterhelfen.

Hinweis: Ab dem Raspberry Pi 4 ist die Firmeware auf dem Board gespeichert und wird nicht wie in den Vorgänger-Versionen von der SD-Karte geladen.
Wenn der Raspberr Pi 4 zu ersten mal verwendet wird sollte vorab ein Raspbian installiert werden.

Bootloader Firmeware aktualisieren
* Raspbian Buster Lite herunterladen.
* Auf eine microSD-Karte kopieren. z.B. mit Rufus portable.
* Raspberry Pi mit Raspbian starten.
* Im Desktop durch den selbsterklärenden Dialog gehen (Es kann ein neues Passwort vergeben werden).
Am Ende sollte der Reboot durchgeführt werden.

Bootloader Firmare checken. (Nicht zwingend notwendig)

sudo rpi-eeprom-update

Ubuntu für Raspberri Pi herunterladen

A) Ubuntu unoffical releases auf github speziell für Raspberry Pi4
Es werden verschiedene Versionen an Images angeboten (Stand März 2020)
    * Ubuntu-Desktop    ubuntu-18.04.x-preinstalled-desktop-arm64+raspi4.img.xz

Anmerkung: muss mit diesem Image nicht nachinstalliert werden

sudo apt install ubuntu-desktop -y
   ubuntu desktop
    * Xfce Desktop    xubuntu-18.04.x-preinstalled-desktop-arm64+raspi4.img.xz

 Anmerkung: muss mit diesem Image nicht nachinstalliert werden

sudo apt install xubuntu-desktop -y
   xubuntu desktop
   * Ohne Desktop    ubuntu-18.04.x-preinstalled-server-arm64+raspi4.img.xz    
     

KDE Desktop (nach)installieren
Dies ist natürlich nur notwendig wenn Ubuntu ohne Desktop installiert wurde
Das nachinstallieren dauert ab ein kleine Weile!

sudo apt install kubuntu-desktop -y
  kubuntu desktop

 

B) Es gibt eine ofizielle Download-Seite von Ubuntu Server für Rasbperry Pi 3 /4 (Version 19.x)
    - Kein Desktop vorinstalliert und muss nachinstalliert werden
     


Nach der Installation anmelden

ubuntu login: ubuntu
Password: ubutntu

Als erstes gibt es eine Aufforderung das Passwort zu ändern. (Groß-und kleinschreibung, Zahl und midestlänge 6 Zeichen)
Anmerkung: Bei neuem Passwort darauf achten nur das ! (Ausrufezeichen) als Sonderzeichen zu verwenden und z und y zu vermeiden.

Current passwort: ubuntu
New password: 'neues Passwort'
Retype new password: 'neues Passwort'


Umstellen auf deutsch (Noch sind y und z vertauscht)

sudo dpkg-reconfigure keyboard-configuration
sudo reboot --reboot

Im Dialogfenster müssen jetzt verschiedene Einstellungen auf eine deutsches Layout umgestellt werden.
Danach ist ein reboot notwendig


System updaten und upgraden und jeweils einen neustart durchführen 

sudo apt update -y -q
sudo reboot --reboot
ssudo apt upgrade -y -q
sudo reboot --reboot

Webserver
Im Artikel "Web-Server (incl. CMS) mit Raspbian auf einem Raspberry Pi 3 / 4" wird näher darauf eingegangen.

 

Passwort Komplexität anpassen

Um die Komoplexität auszuschalten muss obscure gelöscht werden
für die Passwortlänge minlen=x einfügen wobei xist die Anzahl der Zeichen ist
Folgende Datei enthält die Anweisungen

sudo nano /etc/pam.d/common-password

# password   [success=1 default=ignore]    pam_unix.so obscure sha512
password [success=1 default=ignore] pam_unix.so obscure sha512 minlen=2