Blue Flower

Die Steuerbefehls-Zeichen für das Einfärben der Komanozeile ist hier kurz erklärt.

Die einzelnen Steuerzeichengruppen können kombiniert werden. Wenn also ein echo Befehl mit den Steuerzeichen aufgerufen wird kann die Ausgabe gesteuert werden.

Anmerkung: Wurde ein "Einfärben" gestarten muss am Ende auch ein "Entfärben" aufgerufen werden.

Folgender Befehl mit den Steuersequenzen fett, blau  und dann wieder normal und default

echo -e "Guten \e[1m\e[34mMorgen\e[39m\e[0m liebe Sorgen, seit ihr auch schon wieder da?"

würde dies anzeigen:

Guten Morgen liebe Sorgen, seit ihr auch schon wieder da?"

In einem Shell-Script kann das Ganze auch einer Variablen zugewiesen weden. Es macht jedoch eiinen Unterschied ob das Script per sh scriptname.sh oder ./scriptname.sh (Script muss ausführbar sein) aufgerufen wird. Mit einer if-Abfrage kann das abgefangen werden

if [ -z ${BASH_SOURCE} ]; then
blau=`echo "\e[1m\e[34m"`
normal=`echo "\e[39m\e[0m"`
else
blau=`echo -e "\e[1m\e[34m"`
normal=`echo -en "\e[39m\e[0m"`
fi
echo "Guten ${blau}Morgen${normal} liebe Sorgen, seit ihr auch schon wieder da?"

Hier die Syntax: \ Backlsash e mit [ eckiger Klammer auf gefolgt von einer 0 Zahl m schließt das Ganze ab.

  Steuerzeichen
  Buchstaben-Farbe Hintergrundfarbe
 Standard  (default)  \e[39m  \e[49m
 schwarz  (black)  \e[30m  \e[40m 
 rot  (red​)  \e[31m  \e[41m
 grün  (green)  \e[32m  \e[42m
 orange  (orange)  \e[33m  \e[43m
 blau  (blue)  \e[34m  \e[44m
 lila  (purple)  \e[35m  \e[45m
 grün-blau  (aqua)  \e[36m  \e[46m
 grau  (gray)  \e[37m  \e[47m
 dunkelgrau  (darkgray)  \e[90m  \e[100m
 hellrot  (lightred)  \e[91m  \e[101m
 hellgrün  (lightgreen)  \e[92m  \e[102m
 hellgelb  (lightyellow)  \e[93m  \e[103m
 hellblau  (lightblue)  \e[94m  \e[104m
 helllila  (lightpurple)  \e[95m  \e[105m
hellgrün-blau  (ightaqua)  \e[96m  \e[106m
 weiß  (white)  \e[97m  \e[107m

 

  Buchstaben-Stil Steuerzeichen
 normal  (normal)  \e[0m
 fett   (bold)  \e[1m
 unterstrich  (underline)  e[4m
 gedimmt  (dim)  \e[2m
 durchgestrichen  (strickthrough)  \e[9m
 blinken  (blink)  \e[5m
 Text u Hintergrund
 tauschen die Farbe
 (reverse)  \e[7m
 versteckt  (hidden)  \e[8m
     

 

Eine Anleihe aus dem Artikel https://pastebin.com/fy53Se2u#