Blue Flower

Bei 2 DSL-Anschlüssel gibt es oft Probleme mit dem Webfrontend der E-Mailprovider. Die Session-Cookies speichern die IP. Diese wechselt durch das Loadbalancing ständig. Somit ist eine Sitzung meist schon nach dem Anmeldeversung abgelaufen.

Eiine einfache Möglichkeit ist das Loadbalancing nicht zu verwenden und über eine Routing-Regel  "Polycy Based Routing" den Internetverkehr komplett auf eine DSL-Leitung zu legen. Ein Lancom-Artikel erklärt dies sehr gut.
Der Nachteil ist das dadurch nur noch eine DSL-Leitung für HTTP,FTP und DNS verwendet wird.