Blue Flower

Windows 10 Pro

1. Laden von OneDrive verhindern
- Tastenkombination Windows + R starten das Ausführen-Fenster. Dort den "lokale Gruppenrichtlinien Editor" starten mit gpedit.msc.
- In den Pfad Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows-Komponenten -> OneDrive wechseln und den Eintrag "Verwendung von OneDrive für die Datenspeicherung verhindern" öfffnen und aktivieren anklicken
- Neustart des Systems

2. Deinstallieren
- In der CMD-Shell OneDrive beenden mit taskkill /f /im OneDrive.exe
- Je nach Betriebssystem ebenfalls in der CMD-Shell
64-Bit: %SystemRoot%\SysWOW64\OneDriveSetup.exe /uninstall
32-Bit: %SystemRoot%\System32\OneDriveSetup.exe /uninstall
- Taskleiste Ondrive-Symbol > rechte Maustaste> Eigenschaften > Register Einstellungen > "OneDrive beim Anmelden bei Windows automatisch starten" deaktivieren oder per Autoruns den Scheduled Task "\OndDrive Standalone Update Task" deaktivieren.

Windows 10 Home

Hier kann nur der Start deaktiviert werden. Rechte Mausstaste auf das OneDrive-Icon in Systemtry unten rechts und das Häkchen  bei "OneDrive beim Anmelden bei Windows starten" wegklicken


Ggf. wieder aktivieren

In der CMD-Shell C:\Windows\SysWOW64\OneDriveSetup.exe ausführen