Blue Flower

Windows 10 Pro

1. Laden von OneDrive verhindern
- Tastenkombination Windows + R starten das Ausführen-Fenster. Dort den "lokale Gruppenrichtlinien Editor" starten mit gpedit.msc.
- In den Pfad Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows-Komponenten -> OneDrive wechseln und den Eintrag "Verwendung von OneDrive für die Datenspeicherung verhindern" öfffnen und aktivieren anklicken
- Neustart des Systems

2. Deinstallieren
- In der CMD-Shell OneDrive beenden mit taskkill /f /im OneDrive.exe
- Je nach Betriebssystem ebenfalls in der CMD-Shell
64-Bit: %SystemRoot%\SysWOW64\OneDriveSetup.exe /uninstall
32-Bit: %SystemRoot%\System32\OneDriveSetup.exe /uninstall
- Per Autoruns den Scheduled Task "\OndDrive Standalone Update Task" deaktivieren.

Windows 10 Home

Hier kann nur der Start deaktiviert werden. Rechte Mausstaste auf das OneDrive-Icon in Systemtry unten rechts und das Häkchen  bei "OneDrive beim Anmelden bei Windows starten" wegklicken


Ggf. wieder aktivieren

In der CMD-Shell C:\Windows\SysWOW64\OneDriveSetup.exe ausführen